Pfarrhaus Hayingen

Sanierungsobjekt

Bei diesem Objekt war besonderer Augenmerk auf die Bekämpfung von Holzschädlingen gerichtet. Der Dachstuhl war mit Hausbock befallen. Dieser Schädling wurde mit einem Thermischen Holzschutzverfahren bekämpft.

Die Bekämpfung erfolgte mit Heißluftmaschinen, welche vor dem Haus aufgestellt wurden. Erhitzte Außenluft wurde mit einem geringen Überdruck in den Dachstuhl eingeblasen. An vorher definierten Prüfpunkten wurde die Kerntemperatur der Holzbalken gemessen. Nach Durchführung des bekämpfenden Holzschutzes, wurden die Bauteile mit einer Borsalzlösung als vorbeugender Holzschutz behandelt.

Diese Lösung ist nicht nur wirtschaftlich äußerst interessant, sondern ist unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und der Baubiologie sehr effektiv.

Ansicht Süden

Ansicht Süd-Osten

Bauen im Bestand

Bauen im Bestand

Bauen im Bestand

Home
Projekte
Leistungen
Kontakt

webdesdign by
Thomas Steinhart

Wohnbau - Pfarrhaus Hayingen